Terminvereinbarung Hypnosepraxis Nuernberg

Erstes Telefonat - Hypnotherapie Nürnberg

Hypnose Nürnberg

Erste Kontaktaufnahme: Termine werden in der Regel via Telefon vereinbart. Beim ersten Telefonat ist wichtig, dass wir einen kurzen Überblick bekommen, worum es geht. Anschließend werden meist alle organisatorischen Themen erläutert. Da wir tagsüber oftmals in Behandlung sind, kann es vorkommen, dass unser Büro nicht besetzt ist. In diesem Fall sprechen Sie uns einfach alle relevanten Daten auf unseren Praxis-Anrufbeantworter. Wir rufen dann umgehend zurück. Wir beantworten gerne Anfragen über E-mail, werden jedoch keine fixen Termine via Mail vereinbaren. Dies sollte immer über ein persönliches Gespräch geschehen.

 

Terminierung - Zeiten Hypnosepraxis

Montag-Freitag Samstag Sonntag
Termine: von 9:00 - 18:00 Uhr Termine: keine oder nur nach Absprache Termine: keine
Ausbildungen: je nach Kurs/Schulung früh oder abend Ausbildungen: Einzelfortbildungen Ausbildungen: Einzelfortbildungen

An manchen Tagen gibt es auch die Möglichkeit, entsprechende "Spättermine" (ab 19:00 Uhr) zu vereinbaren. Für Termine nach 20:00 Uhr wird automatisch ein Honorar-Aufschlag von 10 € verrechnet. An folgenden Tagen sind Spättermine möglich:

Für diverse Notfälle sind wir auf dem Mobiltelefon erreichbar. In der Regel haben wir für Nottermine immer entsprechende Terminlücken, die wir bewusst frei halten.

Zeitliche Abstände der Sitzungen

Praxis für Psychotherapie

Meistens wird in der Hypnotherapie je nach Schweregrad ein Sitzungs-Intervall von alle 1-2 /2-3 Wochen vereinbart. Da die Hypnotherapie eine sehr dynamische Therapieform ist, macht es durchaus Sinn, wenn einzelne Sitzungen eine entsprechende Verarbeitungszeit nach sich ziehen. Bitte beachten: Es gibt durchaus Anwendungen im Bereich der Hypnose, die kürzere oder auch längere Intervalle haben. Fragen Sie hierzu einfach direkt bei uns nach.

 

Absagen von Terminen

Zu spät abgesagte Termine (mind. 2 Werktage vorher) werden ausnahmslos in Rechnung gestellt. Absagen müssen immer via Telefon getätigt werden (nicht via Mail). Dies gilt für Anamnesen und Sitzungstermine jeder Art. Verspätungen haben keinen Einfluss auf das vereinbarte Honorar.